Garanzia rimborso sicuro Spedizione veloce Pagamenti sicuri
EHI Shipping Excellence

Zaino Specialist 1-Day Backpack First Tactical coyote

33289
(1) 33289
Purtroppo questo articolo è già esaurito!
109,99 EUR

inclusa Iva | Spese spedizione escluse

Esaurito
Crea la Tua Lista Desideri
  • Garanzia rimborso sicuro
  • Spedizione veloce
  • Pagamenti sicuri
EHI
Informazioni
Zaino pratico concepito per operazioni di breve lunghezza o viaggi di 1 giorno. La piattaforma brevettata Lynx ™ Laser Cut è estremamente robusta e offre il doppio delle opzioni di aggancio dei normali sistemi MOLLE / PALS comparabili. In combinazione con il sistema Hook & Hang Thru ™ dietro lo scompartimento principale, è possibile trasportare anche attrezzature di grandi dimensioni. Il vano corrispondente è apribile in alto e in basso con una cerniera. Molte tasche interne sono adatte per il trasporto di accessori come, torce elettriche, documenti e occhiali da sole. Le cinghie sono elaborate in modo diverso sullo scompartimento principale e sulla tasca frontale, in modo da trovare gli elementi di carico velocemente. Se necessario, il rinforzo posteriore rimovibile può essere usato come una pala, una pagaia o come doccia per le ferite.

- Scomparto principale con cerniera 190°
- Cinghie di compressione
- Spallacci imbottiti ed ergonomici
- 2 Maniglie per il trasporto
- 5 Tasche esterne e 3 interne
- Cerniere YKK®
- Fibbie Duraflex®

- Volume: Circa 36 L
- Materiale: 100% Poliammide (1000 il nylon)

Dimensioni:
- Scompartimento principale 30,5 x 46 x 20,3 cm
- Tasca anteriore accesso facile 24,8 x 11,4 x 2,5 cm
- Borsa admin 26,7 x 34,4 x 5,1 cm
Caratteristiche
Colore: Coyote
Volume dello zaino: 36 l
Peso: 1.5 kg
Produttore: First Tactical
Categories: Zaini
Stato: Nuovo
EAN: 840803122789
Recensioni clienti (1)

1 Valutazioni
4 / 5

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
Bewertung verfassen
Devi essere loggato per pubblicare una recensione.
  • (0) am 15/ott/2018

    Als hier auch Rucksäcke von First Tactical (FT) angeboten wurden, hatte ich die Qual der Wahl.
    Ich schwankte bei der Entscheidung zwischen zwei ähnlichen Rucksäcken von FT:
    Specialist 1-Day (36 L) oder Tactix 1-Day Plus (38,8 L).
    Und dann habe ich sehr lange verglichen und überlegt.
    Die Verlockung durch den Vertreter aus der „moderneren“ Tactix-Serie war doch sehr groß. Nun ja, am Ende hab ich mich für den First Tactical Specialist 1-Day (36 L) entschieden.
    Und zwar aus folgenden Gründen:
    Die Tactics-RS sind ein wenig größer und haben mehr Fächer als die entsprechenden Specialist-RS, sind aber auch (trotz LaserCut) deutlich schwerer.
    Die Hauptfächer beider Rucksäcke sind annähernd gleich groß.
    Insgesamt hatte ich meine Zweifel ob ich die besonderen Features des Tactix, nämlich seine ungewöhnlich zahlreichen Vortaschen, überhaupt angemessen nutzen würde.
    Für meine Zwecke bieten mir die Vortaschen des Specialist schon ausreichend Platz.
    Dabei hätte mich der Tactix 1-Day plus auch noch 60,00 EUR mehr als der Specialist 1-Day gekostet.
    Letztlich habe ich entschieden, dass der Specialist gut genug für mich ist.

    Material und Verabeitung sind tadellos. Der Rucksack trägt sich sich auch sehr gut. Ich hatte hier ja schon die 25 L-Version, den Half-Day vorgestellt. Insoweit wiederholen sich auch einige der bereits geschilderten Erfahrungen. Bei beiden nutze ich auch den Tactix-Hüftgurt (nicht im Lieferumfang), der für alle Backpacks von FT passt.
    Diesen Rucksack habe ich allerdings noch nicht vollbeladen über eine lange Distanz getragen. Für meine üblichen Wanderungen (10-25 km) ist er wahrscheinlich zu groß.
    In das Hauptfach passt eine BW-Faltmatte. Dieses Fach ist auch mit Fleece verkleidet und ermöglicht so das Einkletten von dazu geeigneten Taschen (nicht mitgeliefert).
    In einer flachen Tasche hinter dem Hauptfach kann man ein Trinksystem oder ggf. ein Gewehrfutteral von FT anbringen.
    Das Admin-Fach bietet ausreichend Möglichkeiten zur Unterbringung von Kleinkram.
    Über dem Admin-Fach befindet sich eine \"Brillentasche\". Sie ist weich gefüttert und somit recht praktisch für Gegenstände, die nicht verkratzt werden sollten.
    In eine Kletttasche am Boden könnte man ggf. eine Regenschutzhülle (nicht mitgeliefert) packen. Ich habe in diese Tasche ein zugeschnittenes Stück Evazotte gesteckt.
    Auf der Unterseite des Rucksacks sind Laschen für Packriemen (nicht mitgeliefert) angebracht, um z. B. eine Isomatte zu befestigen.
    M. E. ist der 1-Day insgesamt ein guter Rucksack, der ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis bietet.
    Wie nicht anders zu erwarten, gab es aber auch ein paar Dinge, die in der Videowerbung des Hersteller sehr cool wirken, welche sich jedoch in der Praxis ein wenig anders verhalten:
    Als eines der besonderen Features seiner Backpacks nennt FT die entfernbaren Kompressionsgurte. Tatsächlich kann man die Befestigungsspangen lösen, aber mir gelang das bisher nie \"mal ebenso\". Die Dinger sind recht steif und so gestaltet sich so ein Vorhaben doch sehr frickelig. Dann kann man jedoch diese Gurte auch zur Befestigung von Jacken, Wanderstöcken, etc. nutzen.
    Die Rückenplatte (removable internal backboard) habe ich bisher auch nicht rausgenommen.
    Ich denke schon, dass es mir mit Mühe irgendwie gelingen könnte, aber das würde ich mir dann ggf. für den Notfall aufheben.
    Ich habe seitlich an diesem Rucksack mal eine Tac Pouch 8 von TT ausprobiert und das hat recht gut gepasst. Die Tactix Utility Pouches von FT selbst passen natürlich perfekt, aber die Befestigungslaschen durch deren Lasercut-Molle zu flechten ist schon ziemlich frickelig.

Guarda il prodotto in action

Che tipo di avventura hai vissuto con questo prodotto?

Condividi i tuoi actionshots, potrai vincere premi esclusivi!Il migliore actionshot verrà premiato con un buono spesa ASMC del valore di 50€.

Carica adesso!
Area catalogo
504 505

I seguenti articoli sono disponibili ASMC Basiskatalog 2020 a pagina 505.

Sfoglia il catalogo on-line o richiedilo gratuitamente con il prossimo ordine.

al catalogo sfoglia online
Ultime visualizzazioni